Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

Bahnbrechend in der Verbindung zwischen dem östlichen Konzept der Meditation und westlicher Psychologie war der indische Mystiker und Philosoph Osho, dessen bekannteste Meditationen „Dynamische Meditation“ und „Kundalini“ mittlerweile seit Jahrzehnten weltweit praktiziert werden. In verschiedenen aktiven Phasen dieser Meditationen kann der/die Meditierende mentale und körperliche Spannungen ablegen und so Platz für Momente der inneren Stille und Zentriertheit schaffen. Die aktiven Meditationen sind experimentell ohne jeglicher dogmatischer Ausrichtung erfahrbar.

 

Warum Aktive Meditationen?

Verschiedene Gesundheitsstudien kamen zu dem Ergebnis, dass fast 70 % der über 40 jährigen Versicherten , die regelmäßig meditieren weniger krankheitsbedingte Ausfalltage haben.

 In der westlichen Welt wird das Rationale überbetont, und das Intuiative mißachtet. Wir sind ständig im Tun und Machen und verlieren den Kontakt zu unseren eigenen Bedürfnissen und r zu unserem Körper. Wir sind viel mit dem Außen und der Vielzahl der äußeren Welt beschäftigt und somit in einer permanenten inneren Unruhe, die wir uns nicht erklären können und Anspannung. Wie bewegen uns zu wenig, was zu erneuten Stress führt. Oder wir treiben Sport, was die Anspannung temporär lindert, um uns anschließend weiter vom Alltag bestimmen zu lassen, jenseits der eigenen Wertschätzung und Aufmerksamkeit für das eigene Selbst. Osho, der Begründer der Kundalini Meditation, sagte dazu, dass der Westler, erst seine Anspannung verlieren muß, um überhaupt in der Lage zu sein, zu meditieren.

 Dann kann sich das volle Potential  einer Meditation entfalten: Menschen, die regelmßig die Aktive Meditation betreiben, berichten von der Abwesenheit von körperlichen Erkrankungen, ein gesteigertes Wohlbefinden, Anstieg des Selbstvertrauens, dem Loslassen von Ängsten und Nöten und einen allgemeine Verbesserung der Lebensqualität.

Hier ein Artikel über Wirkungen der Aktiven Meditationen

 

 

 

Zu dieser Erfahrung lade ich Dich herzlich ein

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?